Hauswirtschaftliche Versorgung (SGB XI)

Wir helfen mit unseren Leistungen, kurz- oder langfristig, nach Unfall, bei Krankheit oder Behinderung den Menschen, ihren Alltag in ihren eigenen vier Wänden zu bestreiten. Die hauswirtschaftliche Versorgung beinhaltet:

 

1. Einkaufen

  • Empfehlung und Beratung zu Lebens-, Reinigungs- und Körperpflegemitteln
  • Beschaffung/Besorgung von Lebens-, Reinigungs- sowie Körperpflegemitteln
  • Überblick wo welche Lebensmittel eingekauft werden müssen, unter Berücksichtigung der Jahreszeit und Menge
  • Preisbewusster Einkauf
  • Beachtung der Genieß- und Haltbarkeit von Lebensmitteln und deren richtige Lagerung

2. Kochen

  • Die gesamte Zubereitung der Nahrung, wie Aufstellen eines Speiseplans für die richtige Ernährung unter Berücksichtigung von Alter und Lebensumständen.
  • Die Bedienung der technischen Geräte sowie die Einschätzung der Mengenverhältnisse und Garzeiten unter Beachtung von Hygieneregeln.

3. Reinigen der Wohnung

  • Reinigen von Fußböden, Möbeln, Fenstern und Haushaltsgeräten im allgemein üblichen Lebensbereich des Pflegebedürftigen.
  • Kenntnis von Reinigungsmitteln und -geräten
  • Bettenmachen

4. Spülen

  • Je nach den Gegebenheiten des Haushalts manuelles bzw. maschinelles Spülen.

5. Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung

  • Einteilen und Sortieren der Textilien, das Waschen, Aufhängen, Bügeln
  • Ausbessern und Einsortieren der Kleidung in den Schrank sowie
  • Bettenbeziehen.
Haushaltshilfe für pflegebedürftige Menschen in München
Zubereitung von Mahlzeiten
Versorgung im Haushalt durch ambulante Pflege
Regelmäßiger Wäschewechsel